Hifi-Portal
SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Druckversion

+- Hifi-Portal (http://ebmule.de)
+-- Forum: TV & Projektion (/forumdisplay.php?fid=52)
+--- Forum: Kaufberatung (/forumdisplay.php?fid=71)
+--- Thema: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? (/showthread.php?tid=2946)

Seiten: 1 2 3


SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 28.06.2011 21:54

Im Mich ärgert Thread habe ich über meine derzeitigen Empfangsprobleme berichtet.

Damit ich weiß, was ich will Big Grin befasse ich mich jetzt intensiver mit einem neuen Sat-Receiver, weil ich sowieso - gleichgültig wo die jetzigen Probleme her rühren - auf eine Unicable Antennenanlage (SCR) - spätestens Ende diesen Jahres - wechseln werde. Jetzt habe ich ein ZF Einkabelsystem (SCD)

Was muss sein?
# Unicablefähig: SCR-Steuersignale nach EN 50494
# Twin HD
# alphanumerische Anzeige
# HD 250 MB
# externe HD möglich
# HDMI
# Upscaler, auch 1080i und 1080p
# Ethernet
# Audioausgang auch optisch
# Betriebssystem Linux, Enigma2 o.ä.
# eine Community ähnlich Topfield

Die Umschaltzeit sollte relativ schnell - 1 Sec - betragen. Aus dem Standby sollte er auch nicht ewig lange brauchen bis ein Bild kommt. Bis zu 20/30 sec. wäre ideal. Länger als 45 sec. - 60 sec. darf es aber nicht sein.

Ich schwanke noch, ob es eine ganz offene Linuxkiste, ähnlich wie Dreambox 8000 sein soll. Interessant ist so etwas ja eigentlich nur, weil man damit bestimmte sendetechnische Hindernisse umgehen kann Wink Ihr wisst schon was ich meine Hail

Andererseits frage ich mich wirklich, ob ich das überhaupt will. Wohl eher nein.
Ob nun CI+ oder HD+ möglich ist spielt keine Rolle. Sind die Schächte dabei, werden sie eben nicht benutzt.

Am Budget scheitert dann auch schon vieles. Ideal wären 400 €; 450 € bis 500 € schließe ich nicht aus.
Leise sollte er sein. Wenn nicht von Hause aus muss er gepimpt - anderer Lüfter o.ä. - werden können. Ich bin da sehr empfindlich. Bei meinem TOPF habe ich das permanente Timeshift deswegen ausgeschaltet.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 30.06.2011 10:26

Hallo Peter,

schau Dir doch mal den NanoXX Omega HD+ an. Der hat alles, was Du brauchst...allerdings eine interne 500 GB- Festplatte. Unicable-fähig ist er auch.

Mit NanoXX habe selbst sehr gute Erfahrungen. Vor meinem Umzug hatte ich einen NanoXX 9500HD-C, also einen Kabelreceiver. Das Bild war brillant, die Umschaltzeiten sehr kurz, die Funktionen sehr umfangreich und der Service ausgezeichnet. Die Fa. sitzt in Bad Homburg, also nicht so weit weg von Dir. Ich war selbst mal dort und wurde sehr gut bedient. Auch der telefonische Service ist Spitze.

Prost

P.S.: Lass Dich nicht von älteren Rezensionen beirren, mit der neuen Software läuft er 1A!

Ich lese gerade, dass es das Gerät auch ohne Festplatte, aber mit Schacht dafür gibt.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 30.06.2011 11:31

Danke Axel.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 30.06.2011 11:51

Ab sofort kann der Nanoxx Omega HD+ mit Internetbrowser auf alle Web-Inhalte zugreifen, nicht nur auf bestimmte Plattformen. Bedienen lässt es sich mit der FB oder einer USM-Tastatur...gerade gelesen Klick mich!


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 30.06.2011 12:27

Axel, danke für den Tipp. Aber für den TV im WoZi werde ich diese Feautures nicht nutzen.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 30.06.2011 13:05

(30.06.2011 12:27)Peter Wind schrieb:  Axel, danke für den Tipp. Aber für den TV im WoZi werde ich diese Feautures nicht nutzen.

...noch nicht... Big Grin Prost

Ich werde mich übrigens nicht an der beginnenden Diskussion betr. HD+ und CI+ im HF beteiligen Wink


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 30.06.2011 13:16

(30.06.2011 13:05)Lucki49 schrieb:  ...noch nicht...
So lange ich nicht Single bin - hoffentlich noch sehr lange - bestimmt nicht Axel. Muss ja nur ins Zimmer nebenan und nicht die Treppe runter Wink

Wegen HF. Gehe da nicht mehr drauf ein. Habe ihm eine PM geschickt.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 30.06.2011 13:26

(30.06.2011 13:16)Peter Wind schrieb:  
(30.06.2011 13:05)Lucki49 schrieb:  ...noch nicht...
So lange ich nicht Single bin - hoffentlich noch sehr lange - bestimmt nicht Axel. Muss ja nur ins Zimmer nebenan und nicht die Treppe runter Wink

Wegen HF. Gehe da nicht mehr drauf ein. Habe ihm eine PM geschickt.

...vielleicht will Deine Frau ja surfen... Angel Big Grin Prost

Es ist ja wie mit HD+ usw....man kann, muss aber nicht Wink Prost


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 30.06.2011 13:47

(30.06.2011 13:26)Lucki49 schrieb:  ...vielleicht will Deine Frau ja surfen...
DAs kann sie auch am PC; dort hat sie auch eine eigene Benutzeroberfläche. Die einzige Zeit wo sie den PC und NET genutzt hat war, als unsere Tochter das Jahr in AUstralien war.
Sie kann mit einem PC umgehen, hat ja schließlich auch damit gearbeitet. Liest aber lieber.

Sag mal, ist deine Panasonic Wunderkiste auch SCRfähig mit EN 50494. In UK bekommt man den für 550 €.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 30.06.2011 15:51

In der BDA steht dazu nichts. Man findet nur widersprüchliche Angaben dazu im Net. Auf jeden Fall kann es das Nach-Nachfolgemodell DMR-BST 800. Das kostet aber ca. 900 Euronen.

Ich habe eine TWIN-LNB hängen. Deshalb kann ich Dir nichts Genaues dazu sagen.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 03.07.2011 10:04

Hallo Peter, schau Dir mal den Atevio 7500 HD an. Der ist baugleich mit dem Octagon SF 1028 P, hat nur ein anderes Gehäuse und OSD. Der Preis ist etwas niedriger und es gibt ihn ohne oder mit Festplatte.

Prost


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 03.07.2011 10:45

Danke Axel, habe ich schon gesehen.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 12:14

Nach langem lesen und vergleichen habe ich mich für den Clarke Tech ET9000 entschieden uns gestern Abend bestellt.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 04.08.2011 12:22

Glückwunsch Peter Prost

Haste mit oder ohne HDD bestellt?


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 12:34

Axel ich habe ihn mir mit - aber nur 500 GB - bestellt und dass, obwohl mehr GB erstaunlich günstig sind im Vergleich z.B. zu Kathrein. Hintergrund, ich möchte nicht, dass eine interne 1/2 TB verwastelt ist. Dann nimmt meine Frau noch mehr auf schaut es nicht und löscht noch später Big Grin.
Aufbewahrungswerte Sachen kommen dann auf eine externe HD.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 04.08.2011 13:11

Dann ist es die richtige Lösung. HD-Empfang hast Du?

Was mich an den neueren Geräten, auch an meinem, stört, ist das fehlende VPS. Bei der Eingabe via EPG startet die Aufnahme, egal ob die Sendung läuft oder nicht. Bei einigen guten Filmen fehlen mir hinten mehrere Minuten, meist die spannendsten...letztens bei "Brügge sehen und sterben". Ich weiss nicht, wie der Film ausgegangen ist. Blush Dodgy


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 13:20

Ich kann Dir im Moment gar nicht sagen, ob ich mit meiner EK-Sat-Anlage Free-TV-HD bekomme. Ich steige aber auf Unicable um. Aber erst einmal der neue Receiver.
Später neuer LNB und: neue Antennenschlussdosen. Um an eine Dose zu gelangen muss ich einen Kleiderschrank abbauen, deswegen: In der Ruhe liegt die Kraft. LNB gewechselt ist ja schnell. Aber Antennendosen ein mittlerer Aufstand. Big Grin

VPS: Das Problem lösen wir mit einem früheren Start und einem Nachlauf.
Je nachdem wird der Nachlauf auch noch einmal händisch verlängert.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 04.08.2011 13:23

Mit einer "normalen" LNB müsstest Du auch HD bekommen, war bei mir auch so. Die Qualitätsunterschiede sind gering, wenn die Leitungen nicht zu lang sind. Berichte mal von Deinen ersten Eindrücken. Prost
Früheren Start braucht man meist nicht, aber die Idee mit dem Nachlauf ist nicht schlecht. Werde ich auch mal ausprobieren


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 13:27

(04.08.2011 13:11)Lucki49 schrieb:  Ich weiss nicht, wie der Film ausgegangen ist.
WIKI weiß alles



RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 13:30

(04.08.2011 13:23)Lucki49 schrieb:  Mit einer "normalen" LNB müsstest....
Axel, darum geht es nicht. Ich habe eine Einkabel-Antennenanlage und zwar SCD und nicht Unicable (SCR). Ich kann nicht alle Transponder und auch nicht das Lowband (früher ja nur mit analogen Sendern) empfangen. Ein HD-tauglicher LNB ist Quatsch. Jeder LNB empfängt HD. Es gibt allerdings unzweifelhaft Qualitätsunterschiede - wie überall im Leben - bei den LNBs.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 13:35

(04.08.2011 13:23)Lucki49 schrieb:  Früheren Start braucht #1 man meist nicht, aber die Idee mit dem #2Nachlauf ist nicht schlecht. Werde ich auch mal ausprobieren
#1 Bei privaten Sendern macht das schon oft Sinn. Immer EPG beachten. Manchmal sind es 4/5 Minuten die der Film früher anfängt als in der HörZu angegeben.
#2 steht bei mit permanent auf 15 Minuten. Wenn wir dran denken, schauen wir bei uns wichtigen Sendungen/Filmen vorher noch einmal ins Programm rein und merken ja, ob es nennenswerte Änderungen gibt; dann verlängern wir für diese Aufnahme den Nachlauf.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 04.08.2011 13:35

Ich weiss Peter, Du solltest ja nur Deine Eindrücke mit der jetzigen Anlage beschreiben. Prost


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 14:05

Status - 14 Uhr - bei SATboerse: Verpackt/versandfertig. Das nenn ich mal flott.

Gestern Abend um 23:15 Uhr bestellt.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Peter Wind - 04.08.2011 17:13

Statusmitteilung per Mail um 17:03 Uhr. Ihre Sendung wurde versendet. Wenn die immer so flott und alles in Ordnung ist, sind die eine Empfehlung wert.


RE: SAT-Receiver, welcher soll es denn sein? - Lucki49 - 04.08.2011 17:16

Mit DHL?